top of page
DSC07487.jpg

Unsere Geschichte

Transport von Sion nach Samstagern

Am 16. Dezember 2019 war es endlich so weit. Wir durften unseren Hubschrauber in Sion, bei der AIR-GLACIERS, abholen.

IMG_4174.JPG

Reparaturen

Vom Absturz hatte der Hubschrauber diverse Schäden erlitten. So mussten wir viele Reparaturen erledigen.

7c0c2131-7ba3-48bc-8cbc-b7435066312e.jpg

Linearmotion & Mechanik

Da wir die Steuerung 1:1 übernehmen konnten, mussten wir uns überlegen, wie die linearen Bewegungen abgegriffen werden können.

1ccb9766-4aa4-4c19-870a-445c6e41993d.jpg

Innenausbau

Dank unserer eigenen und der originalen Anleitung der EC 135, ist es uns gelungen, den Hubschrauber wieder zusammenzubauen.

e23f5e07-9921-4b85-bde3-7dc38ab743ff.jpg

Fertigstellung

Nachdem viel Zeit investiert wurde, war der Hubschrauber nun endlich einsatzbereit und für unsere Besucher zugänglich.

IMG_7286.JPG

Alles musste heraus

Ein Teil nach dem anderen wurde aus der Zelle entfernt. So mancher Meter Kabel wurde dabei herausgeschnitten, bis die Zelle komplett leer war.

IMG_4343.JPG

Elektronik

Nach der Planung haben neben der Stromverteilung auch Daten- und Videokabel ihren Platz gefunden. 

IMG_4583.JPG

Avionik

Das gesamte Cockpit musste überarbeitet werden. Mit den Komponenten von Simparts und RealSimGear haben wir es realisiert.

IMG_5126.JPG

Transport in unsere Halle

Wir mussten bis Ende Dezember 2020 die Halle  verlassen. Dank Martin Stucki haben wir für unseren Hubschrauber bald ein neues zu Hause gefunden.

d5a42880-f64e-4d73-aab3-ad9111a61ba0.jpg
bottom of page