top of page

Simon Rebsamen CPLH / Fluglehrer

Seit längerem habe ich die Firma Eventcopter135 auf den sozialen Medien verfolgt. Nachdem ich vor einigen Wochen mein Instrumentenflug-Rating und das Typerating für den EC135/H135 abgeschlossen habe, suchte ich nun nach einer Möglichkeit weiterhin etwas IR-Flüge trainieren zu können.

 

Ich durfte während eines Abends den Helisimulator von Eventcopter135 mit Roman zusammen testen.

In Balzers gestartet durfte ich mich bei Sichtflugbedingungen währenden einem Überflug Richtung Flughafen Zürich etwas mit dem Simulator vertraut machen. Am Flughafen in Zürich haben wir dann die Instrumentenflugtauglichkeit des Simulators getestet. Wir sind dabei ein Standart-Instrument Departure und ein ILS Approach auf die Piste 34 geflogen.

 

Mein Fazit: Mit viel  Leidenschaft, Herzblut und in unzähligen Arbeitsstunden haben Roman und sein Team da einen Simulator entwickelt und gebaut auf dem sich echtes Fliegen erleben lässt. Roman ist zur Zeit  daran, das Setup für den Instrumentenflug noch final zu optimieren und wird sicher nicht locker lassen, bis alles genau so funktioniert wie im realen EC135.

 

Ich werde sicher wieder kommen um Flüge unter Instrumentenflugbedingungen zu trainieren. Sicherlich ist der Simulator nicht nach EASA-Standarts geprüft und zertifiziert, kann aber sicher mit einigen der solchen mithalten. 



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page