Das EventCopter 135 Team


Roman Marti

Projektleiter / Techniker / Instruktor / GL


Name:

 

Geburtstag:
Beruf: 
Hobby: 
Zur Person:
Motto: 

Roman Marti

 

07. März 1986
Projektleiter KWL
Heli Simulator, Biken, Musik, Wandern
Verheiratet
"No Limit"

Bruno Marti

Projektleiter / Techniker / Instruktor i.A / GL


Name:

 

Geburtstag:
Beruf: 
Hobby: 
Zur Person:
Motto: 

Bruno Marti

 

20. März 1959
Lokführer SBB
Modellbau, Biken, Wandern, Musik
Verheiratet
3 erwachsene Kinder
6-facher Opi
"Yes, we can......."

Sambona Marti

Administration / Buchhaltung / GL


Name:

 

Geburtstag:
Beruf: 
Hobby: 
Zur Person:
Motto: 

Sambona Marti

 

07. Januar 1994
Floristin, kaufmännische Angestellte im Bereich Administration und Kommunikation
Reisen, Snowboarden, gute Filme schauen, Handball, Basteln
Verheiratet
"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag"

Reinhold Trachsel

Lackierer


Name:

 

Geburtstag:
Beruf: 
Hobby: 
Zur Person:
Motto: 

Reinhold Trachsel

 

12. Oktober 1962
Lokführer SOB und Carchauffeur
Modellbau, Landwirtschaft, Mechen

 

Verheiratet

3 erwachsene Kinder

"Räder bewegen"

Martin Anliker

Mechaniker / Techniker /


Name:

 

Geburtstag:
Beruf: 
Hobby: 
Zur Person:
Motto: 

Martin Anliker

 

01. Januar 2020
Servicetechniker
Modellbau
Super Typ
"Lift Up"

Eurocopter EC 135 T1

Baujahr 1999 S/N 105


Ein langer Weg

Dieser Hubschrauber wurde im Januar 2000 aus dem Werk von Eurocopter Deutschland an Osterman Helicopters in Schweden geliefert. Wo Sie einige Monate später als primär Rettungshelikopter in Stockholm für Ambulans 998 in Betrieb genommen wurde. Sie ersetzte damals den Vorgänger EC 135 T1 SE-JUP mit dem Baujahr 1996 und der S/N 0005.

 

Nach einigen Monaten wurde der Hubschrauber neu bei der Lufttransport Svenska AB (später Scandinavian MediCopter) platziert. Dort war sie einige Jahre als Backup-Hubschrauber in Stockholm im Einsatz. Im Jahr 2002 wurde die SE-JFP durch den EC 135 T2 der als SE-JFN registriert wurde, ersetzt.

 

Die SE-JFP wurde im 2004 an die Firma SHS Helicopter Transporte in Österreich exportiert und dort als Rettungshubschrauber der ÖAMTC in den Dienst gestellt. Später wurde der als OE-XAH in Österreich registrierte EC 135 an die Skymedia AG in der Schweiz (mit Sitz in Lauterbrunnen) verkauft.

Er wurde im Jahr 2013 neu als HB-ZIR (Obelix) registriert und der Eigentümer wurde 2014 die AIR-Glaciers SA.

 

Der 24. März 2018 war ein dunkler Tag für den EC 135 T1 HB-ZIR und die AIR-GLACIERS.

Bei einem Einsatz in der Region des grossen Sankt Bernhard verunfallte der an einer Lawinenrettungsoperation beteiligte Hubschrauber HB-ZIR. Nach Medieninformationen soll der Helikopter beim Start von einer Windböe erfasst worden und hart aufgeschlagen sein. Glück im Unglück hatte die beiden Besatzungsmitglieder die im Hubschrauber waren. Sie konnten den Helikopter unverletzt verlassen. 

 

Am 16. Dezember 2019 wurde die Zelle der HB-ZIR an EventCopter 135 (mit Sitz in Samstagern) verkauft. Seit diesem Zeitpunkt wird sie in einen Heli Simulator umfunktioniert. Die Immatrikulation wurde für den Simulator nach den beiden Erbauer Roman und Bruno auf HB-ZRB unbenannt. Natürlich ohne Registration!

 


Immatrikulation

SE-JFP

 

 

 

OE-XAH

 

 

HB-ZIR

 

 

HB-ZRB

Betreiber

Osterman Helicopters

Lufttransport Svenska AB

Scandinavian MediCopter

 

SHS Helicopter Transport

ÖAMTC

 

Skymedia AG

AIR-GLACIERS SA

 

EventCopter 135

von:

2000 bis 2004

 

 

 

2004 bis 2013

 

 

2013 bis 2014

2014 bis 2019

 

2019 bis ......